Grenzgänge: Streetart in Perm und Duisburg

Kataloge Grenzgänge

Die Kataloge zur Austellung “Grenzgänge” sind da und sie sind zweisprachig: Deutsch und Russisch.

Da sich mit der Sprache auch das Alphabet ändert, wird dieser Katalog dem Thema “Grenzgänge” besonders gerecht.

Zurzeit ist die Ausstellung im Deutschen Lesesaal in Perm, Russland zu sehen.

 

 

Kommentieren ist momentan nicht möglich.